minimalistisches Haus in zwei Teilen | Wandbilder Wohnzimmer

Das Haus Made of Two ist ein einzigartiges Projekt für minimalistisches Haus. Es ist nicht die gewöhnliche schöne minimalistische Form – zweimal Minimalismus, zweimal Luxus. Doppel so viel Raum und extra Gästezimmer, bisschen komische Form, aber viel Kreativität lassen das Design beschreiben. Eine moderne Kombination zwischen Kunst und Architektur.

Dem japanischen Architekten Studio Naf Architekt&Design ist dieser Entwurf zu bedanken. Gelegen in Yokohama, Japan, dieses minimalistische Haus ist für große Familien sehr passend. Der geräumige Wohnbereich beeindruckt mit elegantem und innovativem Design. Glas und Holz definieren den Raum und schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Die moderne minimalistische Architektur zieht alle Blicke auf sich und passt jedoch prima zum allgemeinen Stil der anderen Häuser. Die weiße Fassade ist mit Ausnahme der komischen Form schlicht gehalten. Viel helles Holz und große Glaswände lassen das minimalistische Haus heller wirken. Dunkle Holzbalken schaffen spannende Atmosphäre und erinnern an der Hauskonstruktion. Das Interieur überzeugt mit der Einbauküche, großer Bibliothek und gemütlichem Wohnzimmer.

Wohnung putzen nach Renovierung – 7 Tipps für beste Reinigungsergebnisse

Für das Schlafzimmer wünschen Sie sich schon lange einen Tapetenwechsel? Ihre Esszimmermöbel können einen frischen Anstrich vertragen? Viele Hausbesitzer nutzen die Sommerferien und die warmen Tage, um ihren vier Wänden einen frischen Glanz zu verpassen. Die Sommerzeit ist die beste Zeit, um Haus und Wohnung zu renovieren, weil sie die perfekten Wetterbedingungen bietet: es ist warm, nicht zu windig und die Tage sind länger. Aber sobald die letzten Handwerker die Zimmer frei geben, muss die Wohnung mal wieder sauber gemacht und auf Vordermann gebracht werden. Wohnung putzen nach Renovierung kann Ihnen auch ohne Stress gelingen, wenn Sie ein System haben. Mit den folgenden Tipps werden Sie professionelle Reinigungsergebnisse erreichen.

Grundsätzlich sollte beim Putzen von oben nach unten gearbeitet werden, weil der Staub, der nach unten fällt, dann beim Staubsaugen entfernt werden kann. So sparen Sie Zeit und müssen nicht zweimal saugen. Als Erstes Schränke, Regale, Lampen und Arbeitsplatten mit einem feuchten Mikrofasertuch abstauben (dabei immer in eine Richtung wischen), erst dann Polstermöbel und Böden saugen und trocken wischen. Als Faustregel gilt: Nicht hin und her putzen, sonst wird der Schmutz nur verteilt.

Wenn Sie wissen, welche Mittel für welchen Verwendungszweck am besten geeignet sind, dann werden Sie sich Zeit und Mühe sparen. Es gibt Putzmittel mit unterschiedlicher Reinigungskraft – für leichte bis starke Verschmutzungen, während andere nicht auf bestimmten Oberflächen verwendet werden dürfen, da sie diese erheblich beschädigen können. Mischen Sie niemals Bleichmittel mit Ammoniak, weil diese chemische Verbindung tödlich sein kann. Erkunden Sie sich nach den besten Putzmitteln und ihrer Wirkung und probieren Sie mehrere aus, um sich einen Favoriten zu bestimmen.