Beton Design für moderne Gestaltung von 75 Innenräumen

Ausgesprochen angesagt sind in den letzten Jahren Beton Design Möbel oder andere Elemente im Interieur aus diesem Material. Der Zement hat eine raue Oberfläche mit ungleicher Farbe und sieht einerseits unvollendet aus, da er vor allem als Baustoff bekannt ist. Anderseits sind Betonwände eine hervorragende Basis für die Raumgestaltung im minimalistischen oder Industrial Stil. Außerdem bietet die Betonoptik zahlreiche Varianten und einen großen Spielraum, was Formen und Optik angeht. Im Prinzip kann jede Form aus Zement gegossen werden – von kleinen Dekoelementen über Tischplatten bis hin zu Wänden und ganzen Gebäuden. Für jedes Projekt werden die geeigneten Schulungssysteme angewendet.

Kein anderer Baustoff lässt sich so vielfältig verwenden und verarbeiten. Dank eines geeigneten Schalungssystems werden beliebige Formen erreicht und die Zuschlagstoffe oder Pigmente bestimmten schlussendlich die Optik, Qualität und spätere Pflegebedürftigkeit. Nachträgliche Bearbeitungen der Oberfläche wie Imprägnierungen, farbige Lasuren und Beschichtungen verändern die Optik und die Art und Weise, wie wir das Beton Design im Allgemeinen anerkennen. Mit der technologischen Entwicklung werden Stahl- oder Textilfaser in der Betonrezeptur eingebracht, die weitere Anwendungsgebiete eröffnen. So werden die hohen ästhetischen Ansprüche der heutigen Interieur Designer weltweit erfüllt und der Sichtbeton findet neuen Einsatz in jedem Raum des Hauses.

Bentu Design beschäftigen sich mit nachhaltigem Design und haben mehrere Produkten entworfen, die kreative Einsatzmöglichkeiten bieten. Die Stücke werden in Einzelteilen angeboten, sodass die Teile aus Holz, Metal oder Baubeton nicht fest miteinander verbunden sind und nach der Nutzung ein einfaches Entsorgen, bzw. Recycling ermöglichen. Natürlich wird das Möbelstück ganz einfach in kurzer Zeit zusammengestellt. Die entstandenen Stücke, Leuchten, Regalmodule, Hocker und Tische und auch alle anderen angebotenen Dinge tragen einen ganz authentischen Charakter zum Interieur bei und sind individuell gestaltbar. Bei den Modulen „Zhi“ und „Koi“ ist dem Verbraucher selbst überlassen, welche Funktion sie erfüllen sollen – als Beistelltisch, als Hocker oder als ein ganzes Regelsystem aus mehreren Teilen. Aus den quadratischen Betonrahmen mit schrägen Ecken lassen sich ähnlich wie mit Legosteinen fantasievolle Konstruktionen gestalten, die aber auch genutzt werden können.